NEWS
...hier plaudere ich über allerlei, zugegeben manchmal auch sehr bassistische, DInge. Dazu gibt es auch immer wieder Bilder. Einfach mal durchscrollen.

Online Recording (März 19)

... heute gabs ein ganz besonderes Erlebniss.
Hab ja schon öfers Bassparts für DJ Hadron (der in London weilt) eingespielt und dann die fertigen Parts rübergeschossen. Das war schon cool, aber nun gibt es noch einen drauf.

Corona machts möglich:
Heute gabs ne Session bei der DJHardon in London sitzend via Teamviewer meinen Computer bediente. Ich hier saß und spielte meine Bassparts nach Produzentenwünschen und direktem Feedback (Abhöre via „Cleanfeed“) in meinen Computer.
Nachdem der Engineer und Producer in London mit dem Part zufrieden war hab ich den dann via Internet über den Kanal geschickt.
Sensationell !!

Going Online - War lang geplant, nun muss es sein. (März 20)

Der Lockdown hat auch dazu geführt daß es an keiner der Schulen und Hochschulen an denen ich unterrichte noch „Unterricht in Präsenz“ gabt.
Also war es nun an der Zeit auf Online-Unterricht umzusstellen.
Durch die Online Auditons die wir an der hKDM und der Marcomedia schon seit Jahren durchgeführt hatte ich schon gute technische Grundlagen.


Ein paar lange Nächte, einiges an Austausch mit Kollegen und Online-Freaks und auch das Testen verschiedener Software hat das schon mit sich gebracht.
Nach einer Woche war die Umstellung geschafft und aller Einzel und Gruppenunterricht war erfolgreich umgestellt.

Zuerst in meinem Studio



und dann auch noch „unterwegs“:
Kleine Abhöre und noch nen Monitor und nen Interface … und ab ins Internet



Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten klappt das mit dem Online Unterricht aber so gut daß so manche Online-Stunde aufgrund der veränderten technischen Möglichkeiten besser gerät wie sie präsent vielleicht geworden wäre;-)


Checkt auch demnächst mein neues Unterrichtsangebot unter „Instructor“.

Gut gestartet, ausgebremst (März 20)

Das Jahr begann mit einer wunderbaren Serie von Konzerten mit dem CVQ.
Neuburg, Kassel, Berlin, Minden, Minden, Tübingen, Offenburg und dann am 13.März noch Wangen.

Und dann…. dern Rest kennt ihr leider Alle.

Stück um Stück wurden alle Konzerte des CVQ den Sommer über abgesagt.
Nix Köln, nix Kaiserslautern, nix Paris, nix Görlitz…

Was bleibt ist.. zuhause sitzen und sehen was geht.

Coda in Sicht (Feb 20 )

Die Hochschule Macromedia an der ich seit 2015 die Professur für E - und Kontrabass habe hat beschlossen den Studiengang Musik nicht weiter zu führen.
Es werden keine neuen Studenten mehr angenommen. Die „vorhandenen“ Studenten können aber in aller Form ihr Studium zu Ende und Ihren Bachelor machen.
Schade um das wirklich gute, überreginal bekannte und anerkannte Programm welches das Team um Bernhard Hoffmann da seit vielen vielen Jahren entwickelt haben.

Weitere Beiträge ...

Kontaktmöglichkeiten

Bernd Heitzler

Herrengässle 4
79224 Umkirch, Germany
Mob.: +49(0) 171 3810382
Tel. +49(0) 7665 5626
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.