NEWS
...hier plaudere ich über allerlei, zugegeben manchmal auch sehr bassistische, DInge. Dazu gibt es auch immer wieder Bilder. Einfach mal durchscrollen.

Anfang des Jahres "bemerketne" wir mit dem Cecile Verny Quartet daß die Band 2014 ja ihr 25 Jubiläum begehen wird. Also haben wir, zusammen mit dem Lable Jazzhaus Records überlegt und beschlossen aus diesem Anlass eine Live-CD und DVD aufzunehmen. Nach kurzer Diskussion wurde auch beschlossen daß ich hierbei als Produzent agieren sollte. Nach intensiver Probearbeit war es am 8. und 9. Juni soweit. Wir spielten zwei sehr schöne und ausverkaufte Konzerte im Jazzhaus und haben diese Audio wie Video dokumentiert. Danach ging die Arbeit erst richtig los. Das Freiburger Tonstudio "Ampsfactory" unter der Leitung von Ingo Rau und Roland hatte den Mitschnitt gemacht und waren dann auch mit der Fertigstellung der Produktion beauftragt. Da wir anschliessend sehr viel unterwegs waren wurde ein Grossteil der der Abstimmung, Auswahl, Kombination .... also der ganzen Fein.-Arbeit von uns "on the road" erledigt. Ob in Hotelzimmern in Bratislava, auf Motel-Parkplätzen in Lüneburg oder in Cafes auf Föhr.... immer wurde gearbeitet und dann per Internet die Resultate ausgetauscht. Meine erste CD/DVD bei der ich nicht nur als Co-Pruducer sonder als Producer in der Pflicht war. Ganz schön anstrengend aber auch sehr sehr spannend und mit viel Spass. Vor allem wenn man mit einem so professionellen Team zusammenarbeiten kann. 

In der Rekordzeit von 2,5 Monaten war die CD und DVD dann fertig... 

Erschienen ist sie am 14 Nov.2014. Meher infos dazu auf www.cvq.de

Hiwer meine kuschlige Arbeitsecke:

Nachdem wir mit dem CVQ 2004 bereits einmal im Südfrankreich im ältestene Open -Air Europas Jazz a Juan in Antibes aufgetreten sind kamen wir im Juli wieder für ein Konzert zurück.  

Alles ein bischen stressig... früh morgens in Basel abgeflogen, in der Mittagshitze den Soundcheck, dann das Konzert und am nächsten morgen wieder sehr früh zurück nach Basel... aber g..l wars!!

Hier ein Bild vom Soundcheck (geliehener Kontrabass - hab schnell B-Band Pickus eingebaut) 

 

und hier eins vom "Pedal-Salat" Leider war das komplette board zu schwer zum fliegen (mit E-Bass und Akusitc-Bassgitarre und Hut)

 

Harry Heusel hat war so freundlich und hat mir für meine weissen 5-Saiter-Precis einen Custom-Pickup gewickelt.

Da es keine entsprechenden Abdeckungen zu kaufen gibt und das ding ja custom ist is das Gehäuse aus Holz. Ganz schön abgefahren.

Ausserdem hab ich Herbst mal Dr Frankenstein gespielt und meinem inneren Urtrieb nach maple-necks nachgegeben. In den USA so nen Hals gefunden, schicken lassen und dann, (erst nen Schnaps getrunken) den Hals gewechselt. Sowas mach ich nicht jeden Tag, genaugenommen war es ds erste Mal...  hatte irgendwie bammel, vor was auch immer. 

Jetzt mit Heussel Pickup und dem Ahornhals klingt der Silverback (wer zu viele Precis hat gibt ihnen Namen) noch besser. Eine echte Rock-Säge

Kontaktmöglichkeiten

Bernd Heitzler

Herrengässle 4
79224 Umkirch, Germany
Mob.: +49(0) 171 3810382
Tel. +49(0) 7665 5626
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!